Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windschutzscheibe + breite Abdeckleiste unterhalb = "cowl panel"
#16
Die obere Gummileiste hatte ich vorsichtig herausgeschnitten und mit reichlich Scheibenkleber wieder eingeklebt, die seitlichen Leisten vorsichtig seitlich mit einem Cuttermesser losschneiden, die sind seeehr dünn, habe die dann später auch nicht wie original mit ein paar mittig gesetzten Klebepunkten wieder angeklebt sondern mit zwei seitlich angesetzten durchgehenden aufgetragenen Kleberwürsten damit sich Wasser und damit auch Schmutz dort nicht mehr so ansammeln können und dort das Blech wieder gammeln kann, wenn du die Leisten runter hast wirst du sehen was ich meine
schnezi
[Bild: 16083226cl.jpg]
94er 3,1er TS US - just in work
95er 3,8er TS Canada - full options
05er Kia Sorento 2,5 CRDi als Daily
Suzuki Marauder just 4 fun

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi
Zitieren
#17
Ah, gute Tipps,
besten Dank.
Habe jetzt schonmal eine Seite der Scheibe testweise mit nem Cutter "entklebt".
Geht ganz gut, man muss nur geduldig sein, dann sollte das funktionieren.
Aber bevor ich daran gehe mache ich erstmal TÜV um zu wissen was der Kleine sonst noch hat.

Gruß
Achim
92er Chevrolet Lumina APV - auf der Schlachtbank
93er Ponti TransSport 3,8 - daily
73er Buick Electra - Sonntags
Zitieren
#18
achsoo, die beiden Leisten hab ich nach dem Kleben mit Spanngurten auf die Scheiben gedrückt, einmal ums Auto gewickelt Grins
lg
jerallt

[Bild: sig2.jpg]

 3.1 SE US Bj 91 LPG 2004 mit 183 000 km gekauft, jetzt 440 000 km, davon 240 000 km auf Gas und ne Mamarazza mit ner dicken Canon
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Chrombedampfte Windschutzscheibe transformer 2 2.431 08.07.2016, 11:12
Letzter Beitrag: norA



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste