Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zündkerzen wechseln?
#16
Linksbohrer gibt es in verschiedensten Größen. Hier gilt es immer, ein Mittel zu finden, das der Linksbohrer auf der einen Seite nicht zu klein ist, denn dann bricht der auch noch ab. Zu groß darf er aber auch nicht sein, denn Linksbohrer schneiden sich in das Material und pressen es dann, wenn der stehengebliebene Rand zu dünn ist, noch weiter auseinander.
Der Tip mit dem vorherigem Klopfen auf den abgebrochenen Rest bleibt aber bestehen. Die eigentliche Kerze hält nämlich nur am Konus oberhalb des Gewindes und in diesem Fall wohl auch an bereits verbogenen Gewindegängen. Wenn du so viel Glück hast wie ich, kannst du die Kerze nach dem Klopfen mit der Hand heraus drehen.

Du wirst nicht drum herum kommen, die Kerze aufzubohren, denn aktuell sollte da nur die ca 3mm große Bohrung für die Mittelelektrode vorhanden sein und die ist für einen Linksbohrer definitiv zu klein. Wenn du bohren mußt, dann in mehreren Stufen. Ohne jetzt nachzumessen, würde ich mal sagen, am Ende sollten es so ca 8-9mm sein. Metallspäne fallen da mit Sicherheit hinein, aber die bekommt man mit einem Magnet wieder heraus. Schlimmer sind Keramikteile. Da hilft dann nur absaugen. Sofern du selbst keine Möglichkeiten hast, nimm Herberts Angebot an. Ich hab mangels Laptop mit (bei mir) USB-Anschluß auch schon mal den PC+Monitor auf den Hof gehuckt. Der Vorteil: man sieht bedeutend mehr.

Und mal grundsätzlich, wenn auch zu spät: der Tod vieler Kerzen sind die Nüsse mit eingestecktem Gummi zum leichterem Entnehmen der ausgeschraubten Kerze. Du hast hier in axialer Richtung (also Kerze von der Elektrode bis zum Anschluß oben) keinerlei Spiel mehr für Wackler beim Schrauben. Deswegen, Gummieinsatz vorher rausdrücken, Kerze lösen, aber nicht ausdrehen, Gummieinsatz wieder rein, dann ganz ausdrehen und entnehmen.

Im WorstCase muß der Kopf runter, dann läßt er sich auch gezielt erwärmen
Gruß Uwe
____________________________________________
Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken.

Hab dich lieb, Maus! Mit Dir ist Fallen leichter.
Zitieren
#17
Moin Jungs,
war heute nochmals bei - mit dem Linksausdreher und einer Verlängerung. Es gab auf einmal ein knackendes Geräusch, gefolgt von einem quietschen.
Das Kerzengewinde hat sich vermutlich gelöst. Habe erst einmal die Spannung weggenommen und etwas Kriechöl verwendet.

Die Mittelelektrode wurde komplett geborgen, an der Keramik ist auch nichts abgeplatzt. Werde die Kerze, bezüglich dem Innendurchmesser einmal ausmessen, glaube der Innendurchmesser beträgt zwischen 6 mm und 8mm.
Wegen der Kamera, melde ich mich dann eventuell, aber schon mal danke für das Angebot!
Zitieren
#18
Habe gerade einmal die Kerze gemessen. Außendurchmesser ist ja klar, 14 mm. Die Durchgangsbohrung, in der die Mittelelektrode saß, hat einen Durchmesser von 9 mm. Der Linksdreher greift in diese Bohrung.
Die Mittelelektrode hat keinerlei Abplattungen, das erkennt man genau, weil diese durchweg mit eine Art rostigem Staub überzogen ist.
Zitieren
#19
mach ruhig noch mal eine kurze Bewegung in Richtung fest, das verteilt das Kriechöl besser

achso, wenn sich die Kolben erst bewegt haben, brauchst keine Kamera mehr, aber wenn die Kerze von unten ausschaut wie neu, kann ja auch nix abgefallen sein
Gruß Uwe
____________________________________________
Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken.

Hab dich lieb, Maus! Mit Dir ist Fallen leichter.
Zitieren
#20
wenn die Kerze raus ist , siehe zu das du das Kriechöl wieder gut mit Lappen und Bremsenreiniger rausbekommst. Sonst hast du das Problem das das Kriechoel im Gewinde verbrennt und du die neue Kerze später nicht mehr raus bekommst. Würde das neue Gewinde soft mit Kupferpaste einstreichen. Hoffe du hast Glück gehabt.Obwohl das Problem mit den festen trockenen Kerzen kenne ich nur von Turbomotoren, zB Nissan Skyline und Hellcats.
Zitieren

Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste