Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wasserpumpe
#16
Zitat:vom Kampf mit dem PC kann ich auch ein Lied singen! Meiner führt schon seit längerer Zeit ein Eigenleben...

bin mir noch nicht sicher, was das sein soll. Um Weihnachten habe ich Arbeitsspeicher eingebaut und direkt vor dem Crash von WIN10 1803 auf Win10 1809 gewechselt.
Seit her fror er ein, mal nach einer Stunde, mal kann ich nicht mal bis zur Passworteingabe. Sämtliche Hardwaretester wie Memtest sagen, es wäre alle I.O. Trotzdem friert das Dingen ein. Hab dann alles getauscht, Festplatten, Zusatzhardware wie Kartenleser, DVD, neue Festplatte etc, am Ende blieb nur noch RAM und Board.
Nachdem er mir dann zwei Mal meine Windows-Registrierung zerschossen hat, zog meine Frau den Stecker. Ist ja mein Arbeitsgerät und ich hatte schon zwei Wochen Ausfall.
Nun steht ein nagelneuer PC hier und um meine alten Daten da wieder zu nutzen, brauchte ich meine große Festplatte aus dem alten Gerät. Die geht aber nur raus, wenn man vorher die RAM entfernt.
Und siehe da, läuft wieder.. Die Originalen RAM hab ich nicht mehr bekommen, also ne Nummer schneller genommen, lt Buch passt er die Geschwindigkeit dann an. Aber sowie ein schnellerer RAM drin ist, friert er wieder ein. Mein Kopfproblem: der lief einem Monat mit dem RAM-Mix und Win10 1803.

Naja, was soll's, die Kleinste freut sich, sie hatte auch noch so eine XP-Kiste....
Zitieren

Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste