Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Maps fahren
#1
Ich möchte mir ein Kabel für meine kme zulegen und die Anlage optimieren .

Ist es ratsam auf Sommergas zu warten zum die Benzin und Gaspunkte zu fahren? 

Die Meinungen gehen da weit auseinander. 

Wer hat das schonmal gemacht und kann mich hier bei meinem ersten mal Schritt für Schritt durchführen? 
Sven, was meinst du dazu? 
Gruß
Joe
Zitieren
#2
(07.01.2019, 20:45)joe_sha schrieb: Ich möchte mir ein Kabel für meine kme zulegen und die Anlage optimieren .

Was willst du denn optimieren ?

Generell ist es sinnvoll sich mit der SW und einem Interface zu versorgen, damit man im Falle eines Problemchens auch mal nachsehen kann was da klemmt.

Die Diego G3 bietet ordentlich Potential um an allem möglichen "rumzudrehen"; ob es danch besser läuft hängt von deinem know how und auch vom Zustand der Zündanlage ab.
Fehler, die im Benzinbetrieb nicht auffallen können im Gasbetrieb schon ernste Probleme bereiten.
Z.B. eine zu niedrige Hochspanung.
Besorg dir das Interface und die SW und schau dir alle Untermenues an.

Als erste Aktion würde ich die aktuelle Konfiguration abspeichern  Achtung

Dann kannst du spielen und notfalls alles wieder zurück drehen.
Also: Maps löschen und neu anlernen, fahre 30 Benzinpunkte, dann 30 Gaspunkte und den Rest macht die Anlage im Betrieb selbst

Ich hab meine Anlagen (KME / Zavoli) im Sommer neu angelernt, verstelle nichts im Winterbetrieb, immer getreu dem Motto "never change a running system"
TS-Besitzer seit Mai'93 - jemand länger dabei ?
Generell ein feines Schiffchen, will aber häufiger auch gestreichelt werden
1995er Canada-Modell 3.8L, weiß, LPG, 530tkm
1995er Canada-Modell 3.8L, rot, LPG, on the road











Zitieren
#3
(07.01.2019, 21:37)fronrath schrieb:
(07.01.2019, 20:45)joe_sha schrieb: Ich möchte mir ein Kabel für meine kme zulegen und die Anlage optimieren .

Was willst du denn optimieren ?

Generell ist es sinnvoll sich mit der SW und einem Interface zu versorgen, damit man im Falle eines Problemchens auch mal nachsehen kann was da klemmt.


Ich hab meine Anlagen (KME / Zavoli) im Sommer neu angelernt, verstelle nichts im Winterbetrieb, immer getreu dem Motto "never change a running system"

Ich habe die Schläuche vom Verdampfer bis zu den Rails neu gemacht, den Filter durch einen Filter mit 2 Abgängen ersetzt.

Die Anlage läuft nun 1 Jahr durch , bis jetzt keine Probleme, weder im Winter noch im Sommer.
Aber: seit letztem Monat ist der Gasverbrauch gestiegen 
Ich habe seit dem Tausch (Prins auf KME) nie etwas eingestellt, lief auf Anhieb problemlos man merkt nicht das geringste beim Umschalten Benzin/Gas deshalb habe ich es erstmal so gelassen und mich nicht weiter drum gekümmert.

Da der einzigste Umrüster hier weit und breit keine Auskünfte gibt wenn die Anlage nicht bei ihm gekauft und eingebaut wurde muss ich wohl selbst Hand anlegen.
Nicht einmal nachschauen möchte er ob alles rund läuft im System.

Gruss
Joe

muss ich beim Kauf des Interface etwas beachten ?? Gibt es Bezugsquellen die man nutzen sollte, oder ist es egal woher ??
Zitieren
#4
(08.01.2019, 07:55)joe_sha schrieb: muss ich beim Kauf des Interface etwas beachten ?? Gibt es Bezugsquellen die man nutzen sollte, oder ist es egal woher ??

im Grunde ist das egal, in der Bucht gibts da schon was kabelgebundenes für 20 Euro, wenns BT sein soll etwas teurer
TS-Besitzer seit Mai'93 - jemand länger dabei ?
Generell ein feines Schiffchen, will aber häufiger auch gestreichelt werden
1995er Canada-Modell 3.8L, weiß, LPG, 530tkm
1995er Canada-Modell 3.8L, rot, LPG, on the road











Zitieren
#5
(07.01.2019, 21:37)fronrath schrieb:
(07.01.2019, 20:45)joe_sha schrieb: Ich möchte mir ein Kabel für meine kme zulegen und die Anlage optimieren .


Als erste Aktion würde ich die aktuelle Konfiguration abspeichern  Achtung

Wie lese ich die aktuelle Konfig ein ??Wird die beim verbinden automatisch eingelesen ?
Zitieren
#6
Wie lese ich die aktuelle Konfig ein ??Wird die beim verbinden automatisch eingelesen ?

Jo, wird eingelesen, abspeichern und fettich
TS-Besitzer seit Mai'93 - jemand länger dabei ?
Generell ein feines Schiffchen, will aber häufiger auch gestreichelt werden
1995er Canada-Modell 3.8L, weiß, LPG, 530tkm
1995er Canada-Modell 3.8L, rot, LPG, on the road











Zitieren
#7
so, jetzt habe ich mal ausgelesen.

hier mal die Bilder:

vielleicht kann mir da jemand etwas dazu sagen.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#8
Hallöchen...

Nach lannnger Pause mal wieder ein Lebenszeichen meinerseits...

Welche Problemchen hast Du denn mit der Anlage ???

Die Bilder sehen jetzt nicht furchtbar schlecht aus Smile

Mit welchen Injektoren fährst Du denn ???
Valtek?? Wenns die roten sind überlege mal bitte ob Du da schon mal drann warst und wie viel die bereits gelaufen haben ...

Ansonsten gibt es sicherlich hier und da Feinschliff, aber wie schon erwähnt würde ich da erst anfangen umzubauen / umzuprogrammieren wenns Probleme gibt...
Chevrolet Trans Sport 3400SFI mit KME Diego G3 LPG-Anlage.
EZ: Juni 1997 mit derzeit 224.412KM
VIN: 1GNDX03EXVD204767

[Bild: 643107.png]
Verbrauch, Kostenauswertung und mehr
Zitieren

Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste