Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unruhiger Lauf
#16
Update
So,heute morgen habe ich den Wagen auf einer fast leeren Autobahn auf 140/150 kmh beschleunigt(unruhiger Lauf),
Zündung aus dann wieder an und und rollen lassen.
Ergebnis auch ohne Motor dieser unruhige Lauf,
folglich Fahrwerk/Bremsen checken,da kommt einiges an Arbeit auf mich zu  Kein Plan


BG. Olaf
Zitieren
#17
bei 150km kommt schon wieder zu viel ins Spiel, da reichen schon ein paar einseitig eingefahrene Kieselsteine im Profil oder abgewetzter Gummi von der letzten Bordsteinberührung. Je langsamer, je besser und informationsreicher. Mit 30 - 40 kmh hört man vielleicht auch was.
In Anbetracht des Anfangspostings und dem geschildertem Kratzen bin ich eher bei der Bremsscheibe. Einmal runter nehmen bis zur Nabe und sauber gemacht. Irgendwann mußt du mal anfangen, zu handeln, sonst werden es immer mehr Informationen und Möglichkeiten ;-)
Gruß Uwe
____________________________________________
Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken.

Hab dich lieb, Maus! Mit Dir ist Fallen leichter.
Zitieren
#18
(20.05.2018, 16:27)oldsmobile236 schrieb: Update
So,heute morgen habe ich den Wagen auf einer fast leeren Autobahn auf 140/150 kmh beschleunigt(unruhiger Lauf),
Zündung aus dann wieder an und und rollen lassen.
Ergebnis auch ohne Motor dieser unruhige Lauf,
folglich Fahrwerk/Bremsen checken,da kommt einiges an Arbeit auf mich zu  Kein Plan


BG. Olaf

Mensch, hast Du das mit Automatik gemacht - auf welcher Stellung? Augenrollen
F.I.A.T. - Fuck Italian Automobiles from Turin - drive MOPARs Cruise    MPG = sMiles Per Gallon Opa

1993 Pontiac Trans Sport 3.8
1996 Chevrolet Astro 4.3 Conversion Van
1998 Jeep Cherokee 4.0 Limited
2001 Chrysler PT Cruiser 2.0 Touring
2004 Chrysler 300C 5.7 HEMI
Zitieren
#19
Nochmal vor weg: das Manöver ist gefährlich und kann bei falscher Anwendung das Getriebe sprengen oder die Lenkung blockieren!!!
Wenn überhaupt, dann von [D] in Neutral, Zündung aus, Zündung an. Ob man dann direkt startet, hängt davon ab, was man "hören" möchte.
Nach dem Starten des Motors ließe sich dann zu jeder beliebigen Zeit eine der beiden D-Stufen einlegen.
Ist die Zündung aus, aktiviert sich die Lenkradsperre und wird bei Lenkbewegungen in der nächsten Kerbe einrasten. Darum unbedingt eine Strecke wählen ohne Lenkbewegungen
Geht man über Neutral in den Rückwärtsgang, besteht die Gefahr, das es im Getriebe Zahnräder zerreißt. Geht man gar in die Parkstellung, legt das Auto eine Vollbremsung hin.
Ist das Auto aus, läuft weder die Servopumpe der Lenkung, noch werden die Lager des Getriebes geschmiert. Das Auto rollt aus Tempo 70 bei ebener Strecke vielleicht 800 - 1000m
Gruß Uwe
____________________________________________
Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken.

Hab dich lieb, Maus! Mit Dir ist Fallen leichter.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste