Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vom Bulli zum Ponti
#1
Hallo Leute!

Was willst du mit der Karre? War die Reaktion der Bullikollegen. Egal, schon nach einer Woche ist mir der Ponti an den Arsch gewachsen. Fährt sich Klassen besser als ein Bulli! Halt ein Ami, wenn auch nur mit der kleinen Europamaschine. Mein Lacki meinte, der ist so hässlich, dass er schon wieder total space ig aussieht.  Egal, der Trans Sport ist in meinen Augen ein super Auto, der seiner Zeit weit voraus war und ich bin froh noch einen erwischt zu haben.  Hab in einem Jahr (und ich bin viel auf der Strasse) nur einen Ponti getroffen.  Bullis begegnet man ständig.

Syncro- und jetzt auch Pontinaut

MichA
Zitieren
#2
(09.08.2017, 13:15)meckybrauns schrieb: Mein Lacki meinte, der ist so hässlich, dass er schon wieder total space ig aussieht.

Aber im Grunde haben alle anderen Hersteller wie Seat, VW, Renault usw genau diese "Häßlichkeit" mit kopiert und die Grundform mit der langen, spitz zu laufenden Schnauze, ist heute noch bei allen Van's vorhanden. Kann also so "häßlich" nicht gewesen sein. Zwinkern Zunge

Ein Willkommen von mir!
Gruß Uwe
____________________________________________
Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken.

Hab dich lieb, Maus! Mit Dir ist Fallen leichter.
Zitieren
#3
Wenn Du vom VW umgestiegen bißt...dann musst Du wissen, dass gerade VW die I Gen. vom TS kopiert hatte im Jahr als sich die "Dustbusters" langsam vom Markt verabschiedeten! Sehe den ersten Sharan & Co...sogar der FL wurde ähnlich nach dem TS Prinzip durchgeführt!
F.I.A.T. - Fuck Italian Automobiles from Turin - drive MOPARs Cruise    MPG = sMiles Per Gallon Opa

1993 Pontiac Trans Sport 3.8
1998 Jeep Cherokee 4.0 Limited
2001 Chrysler PT Cruiser 2.0 Touring
2004 Chrysler 300C 5.7 HEMI
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste