Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Brauche Hilfe bei Diagnose Raum Hamburg
#1
Sad 
Moin,
Habe mir einen TS 3,8l Bj. 95 Kanada Modell zugelegt.

Der TS stand 2 Jahre und war abgemeldet, habe den Wagen jetzt durch den TÜV gebracht, diverse Teile erneuert und geschweißt werden musste er auch, jetzt kommt noch der Klimakompressor neu.

Habe ihn Freitag zugelassen und konnte ihn nun endlich spazieren fahren.

Nun musste ich leider feststellen, dass wenn der Wagen kalt ist er wunderbar schaltet, Aber sobald er warm ist schaltet er nicht mehr in den Overdrive.
Zuerst bei 100 Km/h ca. 1500 U/min, später  dann ca3000 U/min.

Nun habe ich schon diverse Foren durchlesen und wie es aussieht ist wohl das TCC Ventil hin.

Kann mir jemand im Raum Hamburg helfen bzw. kann jemand den Fehlerspeicher auslesen.

Gruß Thomas
Zitieren
#2
Hallo Thomas,

hast du nach der Standzeit auch das Getriebeöl gewechselt? Wäre erstmal die einfachste Ursache.
Das Ventil kann natürlich auch hin sein. Diagnosemäßig kann ich leider nicht weiterhelfen.

Grüße, Robin
Zitieren
#3
Willkommen im Club Hoch
dieser Fehler ist beim 4T60E eines US- bzw Canada-Modells der Bj. 94 bis 96 serienmäßig.
Ein StahlVentil in einer ALU-Platte ?? wer da wohl gewinnt ?
Alle nötigen Infos findest du hier
P0740
... und der wird im Speicher abgelegt sein


Ab und zu befahre ich die B404 nach HL, wann demnächst - ist noch unklar
TS-Besitzer seit Mai'93 - jemand länger dabei ?
Generell ein feines Schiffchen, will aber häufiger auch gestreichelt werden
1995er Canada-Modell 3.8L, weiß, LPG, 515tkm
1995er Canada-Modell 3.8L, rot, LPG, on the road











Zitieren
#4
Morgen,

bevor du das Getriebe ausbaust und zerelgst, sieh dir mal den Drosselklappenpositionsgeber an.

Erhöhte Motortemperaturen führen oft dahu, dass dieser Sensor zeitweise nicht funktioniert. Effekt ist, dass weder der 4. Gang noch die Wandlerüberbrückung funktionieren.

Gruß

Thomas
Zitieren
#5
Danke für die Tipps

Werde morgen mal mit Drosselklappenpositionsgeber beschäftigen.

Gruß

Thomas
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste