Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klimakondenser wechseln
#1
jepp, nu hats mich auch ermittelt, der Klimakondenser, also der vorm Kühler, muss getauscht werden.... und wie gehts an besten??? hat jemand Erfahrung?
und ja, ich hab einen Knall, das Auto ist arsch alt und hat fast ne halbe mille km weg. Na und, ich  will das Alles funzt Smile
lg
jerallt

[Bild: sig2.jpg]

 3.1 SE US Bj 91 LPG 2004 mit 183 000 km gekauft, jetzt 420 000 km, davon 220 000 km auf Gas und ne Mamarazza mit ner dicken Canon
Zitieren
#2
Lüfter und Kühler raus, dann kommst du zum Klimakühler am besten ran, Trockner gehört neu
Die Anschlüsse am Klimakühler werden sich wehren, am besten schon ein paar Tage vorher anfangen die mit Kriechöl zu tränken, erhitzen vor dem Aufschrauben bringt auch was um zu verhindern dass sich die Rohre beim aufschrauben verdrehen.
schnezi
[Bild: 16083226cl.jpg]
94er 3,1er TS US - just in work
95er 3,8er TS Canada - full options
05er Hyundai Terracan 2,9CRDi als Daily
Suzuki Marauder just 4 fun

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi
Zitieren
#3
Danke Dir! ok, ist ja relativ einfach Zwinkern an den Verschraubungen muss ich nicht aufpassen, genau dort ist der Kondenser durchgegammelt Grins Grins ein neuer kam schon von Rockauto, war aber so schlecht verpackt, das eine Zuleitung geknickt wurde Traurig sie schicken aber anstandslos eine Neuen, Daumen hoch Smile Trockner ist so gut wie neu, hatte ja erst Alles getauscht, außer den Kondenser und nach ein paar Monaten war der dann hin .... so isses halt mit einem alten auto
lg
jerallt

[Bild: sig2.jpg]

 3.1 SE US Bj 91 LPG 2004 mit 183 000 km gekauft, jetzt 420 000 km, davon 220 000 km auf Gas und ne Mamarazza mit ner dicken Canon
Zitieren
#4
Moin
Denkst duch an das Ventil zu tauschen?
Guck dir die Arme auch an wo der Kondesator drauf steht.Gammeln gerne weg.
Hatte bei mir die Stosstange abgebaut.Bei der Gelegenheit überall Rost entfernt und mit Fertan behandelt.
Lg Andreas
[Bild: keckysig.jpg]
3,8 V6 LPG, Innenausstattung Bordeauxrot
über 400.000km (erster Motor)
Zitieren
#5
war eigentlich nicht doll vergammelt, hatte ja erst letztes Jahr den Kühler getauscht, daher weiß ich das. aber wenn alles draußen ist kann man wirklich mal eine Grundbehandlung durchführen Zwinkern Das Expansionsventil, der Kompressor und der Trockner sind neu Smile der Kerl, der das Auto fährt wird langsam alt Grins Grins Danke Dir trotzdem, Andreas Smile
lg
jerallt

[Bild: sig2.jpg]

 3.1 SE US Bj 91 LPG 2004 mit 183 000 km gekauft, jetzt 420 000 km, davon 220 000 km auf Gas und ne Mamarazza mit ner dicken Canon
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste