Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Navigationssysteme vor knapp 40 Jahren...
#1
Big Grin 
Moin Leute,

bin über dieses Video gestolpert - ganz lustig anzusehen aus der heutigen Perspektive, wo fast jeder ein Handy mit GPS-Empfänger sein Eigen nennt und es auch noch bessere Navis für kleines Geld zum an die Scheibe saugnapfen gibt.

Und so sah das Ganze um 1980 rum aus:





Schüchtern
[Bild: flatdown-banner.png]
“Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück.”
(Pythagoras, antiker griechischer Philosoph, ca. 570 v.Chr. – 510 v.Chr.)
Zitieren
#2
Ist ja lustig anzusehn Smile Smile Smile ich darf daran erinnern,das es beim 86er Buick Riviera auch schon das erste Touchscreen gab
Zitieren
#3
Ich habe noch einen alten Conrad Katalog aus der Zeit. Da gibt es eine Satelitenschüssel mit Receiver für ca. 10.000,- DM, die ersten CD Player oder den Sinclair ZX81 mit Datasette und 10" monocrome Monitor.
Zunächst ist man beim Durchblättern amüsiert darüber, womit sich die Leute früher so beholfen haben. Doch plötzlich wird einem klar: Moment mal, die Leute früher, das waren wir. Und es fällt mir ein, das ich diesen Katalog ja selbst vor über 30 Jahren erworben habe. Mein Gott fühle ich mich alt. Es ist so wie letzten Sommer beim Oldtimer Markt in Wiesmoor. Da stand dann ein Audi 80 C coupe GT 5S. So wie ich damals einen hatte. Nur das der jetzt ein H- Kennzeichen hat. Da weiß man wo man angekommen ist und man fragt sich ob man nun beim nächsten Arztbesuch auch ein "H" in seinen Ausweis gestempelt bekommt. Ist das jetzt die midlife crisis?
von April 1997
bis Dezember 2001  - Pontiac TS - 2,3 16V - Bj 92 - Farbe rot  (seit 2001 RiP)
seit Juli 2011            - Pontiac TS - 3,8 V6  - Bj 93 - Farbe weiß - EU Model Zzz (Dornröschenschlaf)

seit Dezember 2016 - Pontiac TS - 3,8 V6  - Bj 93 - Farbe weiß - EU Model Cruise (on the road again)


Zitieren
#4
Denke mir das auch öfter, Fahrzeuge die man früher gerne als Neuwagen gefahren hätte oder als Gebrauchten gefahren hat sind inzwischen entweder von der Bildfläche verschwunden oder werden, wenn man doch mal wo einen findet, als Oldtimer zu nicht zu knappen Preisen verhöckert, Kriese krieg ich deswegen aber jetzt auch keine, ich denk mir nur manchmal ich hätte ein paar von den exotischen Kisten, die ich mir früher um kleines Geld gekauft und wieder weiterverhöckert habe, wo einlagern sollen zum entweder jetzt selber fahren oder die jetzt zu vergolden
Mein Navi in den 80ern hat im übrigen ganz schön Platz beansprucht weil das saß am Beifahrersitz, die Routenansage war zwar durchaus in Ordnung, die Routenneuberechnung bei falschen Fahren sowie die Kommentare dazu war allerdings verbesserungswürdig, hab es allerdings nie geschaftvda ein Update aufzuspielen ;-)
schnezi
[Bild: 16083226cl.jpg]
94er 3,1er TS US - just in work
95er 3,8er TS Canada - full options
05er Kia Sorento 2,5 CRDi als Daily
Suzuki Marauder just 4 fun

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi
Zitieren
#5
Den Audi habe ich damals 11 Jahre gefahren bevor ich mir 1997 den ersten Ponti TS gekauft habe. Ich hatte nochmal die Kotflügel und Schweller erneuert, und die üblichen Rostlöcher im Kofferraum und am Windleitblech unter der Frontscheibenbichtung beseitigt und den Wagen dann noch komplett lackieren lassen. Kurz darauf hat mir dann ein dicker Schweerlaskran beim Abbiegen mit seinem Hydraulikstempel die Fahrerseite komplett aufgeschlitzt. Da hab ich dann aufgegeben und hab ihn verschrotten lassen. Die Doppelscheinwerfer konnte ich noch verkaufen und der Rest ging in die Presse. Heute tut es mir leid. War echt ein schönes Auto.
Anja hat da zum Glück mehr Durchhaltevermögen. Sie hat immer noch ihren 78er Toyota Celica TA28. Den hat sie nun schon seit über 30 Jahren im Besitz. Seit 20 Jahren schleppt sie ihn in Einzelteilen von Umzug zu Umgug mit sich herum. Vom Keller bis zum Dachboden sind in unzähligen Kartons mehrere neue Auspuffanlagen, Kotflügel Lichtmaschinen Dichtungssätze, Kabelbäume ect.ect... im ganzen Haus verteilt. Die nackte Karosse steht quasie als "rolling chassis" in der Garage. Sie will den Wagen nicht aufgeben und gibt die Hoffnung nicht auf, dass wir ihn irgendwann wieder auf die Strasse kriegen. Andere sagen sie hat einen Splien. Aber gerade dafür liebe ich sie.  Smile
Sie hat darum auch Verständniss für meinen "Splien" mit den Pontis. Den Fehler mit meinem Audi wollte ich bei dem Ponti nicht wiederholen.
von April 1997
bis Dezember 2001  - Pontiac TS - 2,3 16V - Bj 92 - Farbe rot  (seit 2001 RiP)
seit Juli 2011            - Pontiac TS - 3,8 V6  - Bj 93 - Farbe weiß - EU Model Zzz (Dornröschenschlaf)

seit Dezember 2016 - Pontiac TS - 3,8 V6  - Bj 93 - Farbe weiß - EU Model Cruise (on the road again)


Zitieren
#6
Hatte auch schon viele Exoten unter dem Hintern, normal habe ich immer schon die anderen fahren lassen, viele davon wurde ich gerne wieder mein Eigen nennen, die meisten findet man heute uberhaupt nicht mehr oder wenn doch dann um hören des Geld, andererseits habe ich ja nicht mal die Zeit den Ponti mal so richtig von Grund auf fit zu machen, zu mehr als den derzeitigen Zustand zu erhalten und die notwendigen Reparaturen und Servicearbeiten zu machen ist nicht drinnen und der Pontihanger steht auch schon seit fast 3 Jahren unvolländert im Garten rum
schnezi
[Bild: 16083226cl.jpg]
94er 3,1er TS US - just in work
95er 3,8er TS Canada - full options
05er Kia Sorento 2,5 CRDi als Daily
Suzuki Marauder just 4 fun

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi
Zitieren
#7
Moin zusammen,
hab in der neuen Ausgabe der ADAC Motorwelt noch was zum Thema Navi gefunden. Ich würde sagen: Vorsprung durch Technik Grins

Ich wünsche allen einen fröhlichen Start in die Woche.

LG Detlef

PS.:

Übertragen auf den Ponti wäre so ein Kartenupdate nur mit 3 Personen möglich. Bei 6Std. Fahrt braucht man neben dem Fahrer und dem Bediener des Navi noch eine dritte Person die mit einem Benzinkanister nebenher läuft und nachtankt. [Bild: biggrin.png] [Bild: biggrin.png]
von April 1997
bis Dezember 2001  - Pontiac TS - 2,3 16V - Bj 92 - Farbe rot  (seit 2001 RiP)
seit Juli 2011            - Pontiac TS - 3,8 V6  - Bj 93 - Farbe weiß - EU Model Zzz (Dornröschenschlaf)

seit Dezember 2016 - Pontiac TS - 3,8 V6  - Bj 93 - Farbe weiß - EU Model Cruise (on the road again)


Zitieren
#8
Hallo Detlef
Bitte den Dateianhang entfernen, könnte sind passieren dass wir wegen Copyright Probleme bekommen
schnezi
[Bild: 16083226cl.jpg]
94er 3,1er TS US - just in work
95er 3,8er TS Canada - full options
05er Kia Sorento 2,5 CRDi als Daily
Suzuki Marauder just 4 fun

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi
Zitieren
#9
Hi schnezie,
sorry, hast Recht. Hab nicht nachgedacht. Peinlich
Naja, jedenfalls geht es in dem Artikel darum, dass beim festinstallierten Navi des Peugot 5008 das Update der Europakarten ganze 6 Std. dauert und nur bei laufendem Motor funktioniert. Andernfalls kommt es zur ungewollten Aktivierung des EcoModus, der die Aktualisierung der Software sofort abbricht.

Für alle die es nachlesen wollen: ADAC Motorwelt Ausgabe 2/2017 Seite 98
von April 1997
bis Dezember 2001  - Pontiac TS - 2,3 16V - Bj 92 - Farbe rot  (seit 2001 RiP)
seit Juli 2011            - Pontiac TS - 3,8 V6  - Bj 93 - Farbe weiß - EU Model Zzz (Dornröschenschlaf)

seit Dezember 2016 - Pontiac TS - 3,8 V6  - Bj 93 - Farbe weiß - EU Model Cruise (on the road again)


Zitieren
#10
ja die alten Autos...

Habe mir auch vor zwei Jahren das Modell zugelegt, auf dem ich mal den Führerschein gemacht habe...


Cruise Cruise


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#11
Da ich nicht so der Golf-Fan bin fällt das flach aber ein paar der Fahrzeuge die ich gefahren bin wurde ich schon gerne wieder mein Eigen nennen
schnezi
[Bild: 16083226cl.jpg]
94er 3,1er TS US - just in work
95er 3,8er TS Canada - full options
05er Kia Sorento 2,5 CRDi als Daily
Suzuki Marauder just 4 fun

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi
Zitieren
#12
(24.02.2017, 08:38)thomas-dresden schrieb: ja die alten Autos...

Habe mir auch vor zwei Jahren das Modell zugelegt, auf dem ich mal den Führerschein gemacht habe...


Cruise Cruise

das hieß damals Fahrerlaubnis Grins
lg
jerallt

[Bild: sig2.jpg]

 3.1 SE US Bj 91 LPG 2004 mit 183 000 km gekauft, jetzt 420 000 km, davon 220 000 km auf Gas und ne Mamarazza mit ner dicken Canon
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Urlaub in Spanien (in ein paar Jahren) Herby567 7 1.020 16.03.2018, 16:49
Letzter Beitrag: Herby567



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste