Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme mit der Heizung für hinten.
#1
Hallo,

Hoffe es kann mir hier jemand helfen. Habe einen Chevy Trans Sport 1997. Es haut mir immer die Sicherung für das Gebläse hinten raus. Und zwar immer wenn ich das Auto starte. Dabei ist es egal ob das Gebläse dabei auf Stufe 0,1,2,3 ist. Wenn ich bei laufendem Motor die Sicherung austausche läuft der Motor.

Jemand ne Idee was ich hier machen kann?

Grüße Bufti
Zitieren
#2
Moinsens...

Also rein elektrisch würde ich sagen, der Anlaufstrom ist zu hoch, was mehrere Ursachen haben kann.

Zum Einen liegt da 18 Jahre alter Staub auf dem Lüfter, der eine Wärmeabfuhr wirksam verhindert, eventuell auch Feuchtigkeit, die es noch schlimmer macht. Lüftermotor ausbauen und reinigen wäre die erste Maßnahme.

Falls es nix bringt, wirst Du wohl den Lüftermotor tauschen müssen, weil die Isolation der Wicklungen verbrannt ist.

Wäre so mein Ansatz...

Ich habe nicht auf dem Schirm, wo die Leitungen für den Lüfter verlegt sind (Dachbereich oder Boden) Wenn im Boden, dann zumeist im Kabelstrang am linken Holm. Da werden auch Wassereinbrüche gerne entgegengenommen, wodurch der ganze Kabelsalat vergammelt und seltsame elektrische Erscheinungen auftreten... Also Bodenbelag im Bereich des fahrerseitigen Holms hoch und nachschauen...

Einen schönen ersten Advent wünsch...

Jürgen
Chevy 3,4 TS 2001 mit Prins LPG, Unterflurtank und AHK.
Nur fliegen ist schöner...
Weinen Ich suche immer nocht einen Motor 3,4 SFI mit California-Ausstattung Weinen

Nee, such ich nicht mehr ... Der Schwarze geht den Weg alles irdischen
Zitieren

Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Meine Klima nebelt, Heizung geht nicht AIProjects 1 3.781 29.04.2018, 23:45
Letzter Beitrag: jacobi22



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste