Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Mitglieder-INFO] Neues Forum - Fragen und Antworten
#1
Information 
Moin TransSporter,

hier werde ich Informationen zum Umzug ins neue Forum geben.
Habt ihr Fragen - dann könnt ihr die hier stellen! 

Ich werde in Kürze auch noch einmal genau erklären, wieso dieser Schritt nötig ist und auch nicht anders erfolgen kann.

Solange hoffe ich erst einmal, dass ihr Spaß haben werdet das neue System zu erkunden und euch vielleicht auch freut, dass hier viele Sachen funktionieren, die im alten System zuletzt immer wieder für Probleme gesorgt haben (fehlenden eMail-Benachrichtigungen, Ajax-Fehler, komplizierte Bilderverwaltung, schwierige Bedienung von Android & iOS aus, Browserinkompatibilitäten usw...)

Viele Grüße  Smile
FLATDOWN
[Bild: flatdown.png]
“Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück.”
(Pythagoras, antiker griechischer Philosoph, ca. 570 v.Chr. – 510 v.Chr.)
Zitieren
#2
Moin,

kleines Update.
Viele von Euch fragen sich bestimmt, was mit den alten Inhalten geschieht - also den Themen und Beiträgen.
Schlechte Nachricht vorweg: Leider gibt es kein System, das mit unserem alten System kompatibel wäre.
Sprich, man müsste alles in Handarbeit übertragen - nicht zu leisten.

Daher werde ich versuchen die alten Inhalte automatisiert in eine Art Archiv zu packen.
Optimaler Weise sogar so, dass es durchsucht werden kann.
Das wäre dann schon mal ein Vorteil zum alten Forum, bei dem die Suche seit einem unvermeidbaren Update (Server/PHP-Kompatibilität) weitgehend unbrauchbar war.

Diese Archivierung ist auch der Grund, weshalb ich gerade versuche das alte Forum auf ein Minimum zu reduzieren.
Ihr werdet sehen, dass viele Knöpfe und Links (z.B. zu Benutzerprofilen) schon entfernt sind.
Eben alles, was am Ende für eine Archivierung problematisch ist und auch keine Rolle für den Informationsgehalt eines Archivs spielt.

Soweit erstmal...

Grüße
FLATDOWN
[Bild: flatdown.png]
“Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück.”
(Pythagoras, antiker griechischer Philosoph, ca. 570 v.Chr. – 510 v.Chr.)
Zitieren
#3
Achso,

falls sich noch jemand fragt, wieso dieser Schritt nötig war, auf ein anderes System zu wechseln...?!

Die meisten Mitglieder kennen den Krampf mit der Software hier. Nur mal kurz zusammengefasst: Wir mühen uns hier seit fast 10 Jahren mit einem hoffnungslos veralteten CMS-System ab, dessen Entwicklung gegen die Wand gelaufen ist, weil sich die Entwickler zerstritten und den Fokus verloren haben. Es gibt schon lange keine Updates mehr, Module werden nicht weiterentwickelt - kurzum: Es knirscht und knackt an allen Ecken. Mit viel, viel Mühe habe ich das in den letzten Jahren versucht zu kompensieren, aber das geht nicht ewig so weiter - auf den Servern läuft immer neuere Basis-Software (PHP&Co) und damit kommt unser System kaum mehr klar.

Viele von Euch habe das schon gemerkt, oft gibt es Fehlermeldungen, nicht alles funktioniert wie es soll, dann klappt manches nur mit jenem Browser anderes nur mit einem anderen und von der Darstellung & Bedienung von mobilen Geräten aus wollen wir jetzt gar nicht erst anfangen. Dazu machte Kollege Ajax auch vielen das Leben schwer, neue Mitglieder konnten sich nicht anmelden, weil keine eMail-Bestätigungen durchkamen und auch Mitglieder bekamen keine Benachrichtigungen bei neuen PNs o.ä. - ich könnte jetzt ewig so weitermachen. Dabei haben die meisten von Euch den Krampf hinter den Kulissen nicht mal mitbekommen - wie viel Arbeit ich da reinstecken musste um wenigstens die größten Lecks zu stopfen.

Über die Jahre hatten sich immer mal wieder Mitglieder angeboten, mit Sprüchen "Och, so eine Migration auf ein neues System ist doch kein Problem" (also mit Übernahme aller Daten, Login, Profil, Nachrichten, Forum, Gallery usw.) - nur habe ich von denen dann nie wieder was gehört. Die sind mit ihren vagen Ansagen dann im Hintergrund verschwunden.

Solange das alte Portal noch so irgendwie lief wollte ich jetzt die Chance nutzen umzusatteln, bevor es ganz abschmiert.

Soweit nochmal zum Hintergrund.

Grüße
FLATDOWN
[Bild: flatdown.png]
“Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück.”
(Pythagoras, antiker griechischer Philosoph, ca. 570 v.Chr. – 510 v.Chr.)
Zitieren
#4
Moin Flat,
erstmal Hut ab, dass Du das Forum aktualisiert hast. Besten Dank!!!
Und dann gleich eine Frage:"Kann man nicht einfach die alte Datenbank in das neue Forum integrieren"?

Gruß
Lummi
Zitieren
#5
Wenn das so einfach wäre bzw. überhaupt gehen würde. Das Problem sind meist die Datenbankstrukturen und -treiber, die erforderlich sind. Einige der alten Formate werden von aktueller Forensoftware gar nicht mehr unterstützt. Eine Konvertierung ist fast so aufwendig wie den Aufbau des Forums an sich. Für eine Person alleine ist das kaum zeitnah zu bewältigen.

Außerdem finde ich das ganze auch als geeigneten Zeitpunkt, uns von altem Ballast zu befreien. Einige Threads braucht es einfach nicht mehr, allerdings sind ja alle aufgefordert, wichtige Daten oder auch Tips zu überführen. Oder aus den alten Threads vielleicht eine neue Anleitung zu schreiben.

Einzig bei den Bildern sollten wir doch bestrebt sein, diese ins neue Forum zu retten. Wobei ich meine Fotos dann lieber auf Abload verwalte und von überall verlinken kann.

Gruß Rolf
Chevrolet Trans-Sport 3,4 LPG, Bj. 1999, 206.000 km, AHK, Euro 2
LPG-Anlage KME Nevo Plus mit Irene 66L Tank
Pontiac Trans-Sport 2,3l-16V LPG, Bj. 1996, 164.000 km, AHK, Euro 2
LPG-Anlage BRC Sequent 24 mit STAKO 66L Tank
Zitieren
#6
(04.08.2015, 15:12)Lummi schrieb: Und dann gleich eine Frage:"Kann man nicht einfach die alte Datenbank in das neue Forum integrieren"?

Moin,

ich schrieb es schon oben: Nicht zu leisten!

Es gibt seit Jahren keine kompatible Software dazu.
Sprich: Du müsstest jeden Beitrag einzeln in die Datenbank hacken.
Selbst wenn du mehrere Leute hättest...

Ich sagte ja: Über die Jahren haben mir immer wieder mal Leute gesagt, das wäre doch kein Ding.
Nur - von denen habe ich dann nie wieder was gehört. Da kam nix. 

Ich weiß nur, dass ich das nicht leisten kann. Ich stecke so schon sehr viel Zeit hierein.
Was ich machen werde, ist ein Backup und der Versuch, die bisherigen Inhalte in read-only zur Verfügung zu stellen, zum Suchen und nachschauen.
Rein statisch, nicht dynamisch, wie im alten System. Das hat so viel Ressourcen gefressen - da läuft die neue Software so viel besser - und das zur Zeit auf einem langsameren System!

Aber ich sperre mich da auch nicht - wenn jemand eine Idee hat die beiden Datenbanken zusammenzuführen, bitte.
Dann kann derjenige mal einen lokalen Server aufsetzen, ich gebe die Daten rüber und dann viel Spaß.

Man kann sich eine Datenbank wie Sammlung von Excel-Tabellen vorstellen. Allerdings eben nicht so einfach.

Es gab im alten System keine Tabelle für das Forum, sondern ca. 8.
In einer bspw. die Beiträge, jeweils versehen mit eine Beitrags-ID
Dann wiederum eine für Threads - da wurden dann Threads die Beitrags-IDs zugeordnet.
In einer weiteren Tabelle werden dann Foren definiert - in der nächsten Beitrags-IDs den Foren-IDs zugeordnet.
Irgendwo anders werden wiederum User-IDs den Beitrags-IDs zugeordnet.
Dann noch Tabellen für Signatur-Management, Forenabos usw.

Und da hört der Spaß nicht auf - das ist nur das Modul Dizkus, das Forenmodul.
Das wiederum muss dann mit dem gesamt-CMS und dessen Benutzerverwaltung verknüpft werde.
Und so geht es mit allen Inhalten, ob nun PNs, Kommentare, Mitgliedergallery usw.

Und jedes andere System handhabt die ganze Sache wieder ganz anders.

Nur so als kurzer Einblick.
Sonst nachfragen, wenn ihr mehr wissen wollt  Augenrollen

Viele Grüße
FLATDOWN
[Bild: flatdown.png]
“Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück.”
(Pythagoras, antiker griechischer Philosoph, ca. 570 v.Chr. – 510 v.Chr.)
Zitieren
#7
Moin Moin Martin
Gibt es wieder die Private Bildergallerie?
Liebe Grüße Herbert
Liebe Grüße Herbert
Ein Olds 3,1 l, zwei Ponti 3,8 l, ein Chevy Bj.97 3,4 l, ein Chevy Bj. 01 3,4l mit Landi Renzo Gasanlage (kaputt Repariert, dient als Ersatzteilspender) Chevy 3,4 L, Bj.04, Versatrak, Verleih vom OBDII Gerät (nur Motordaten lesen und löschen) USB Kamera mit 7m Kabel und 11mm Kopf  
Zitieren
#8
@Martin:
So in etwas habe ich mir das auch gedacht. Was da so einfach aussieht, ist ja nichts anderes als ein relationales DB-System. Ich denke, Du beschreitet den richtigen Weg und wenn die Inhalte noch read-only sind, haben wir ja keinen Verlust. Ich denke, es ist auch kein Beinbruch, wenn man in einem Archiv mal suchen muß. Und wenn etwas aktuell tatsächlich zu überführen ist, dann sollte auch die Energie vorhanden sein, es selbst zu erledigen.

Auf Dauer wird sich zeigen, daß die Zeit gegen uns ist. Es gibt immer weniger TS, Chevy verabschieden sich auch schon verschiedentlich. Was sollte da der ganze Aufwand bringen. Aber ich meine, daß Lummi das auch so verstanden hat.

@Herby
Yep, das wäre auch eine Frage von mir.
Chevrolet Trans-Sport 3,4 LPG, Bj. 1999, 206.000 km, AHK, Euro 2
LPG-Anlage KME Nevo Plus mit Irene 66L Tank
Pontiac Trans-Sport 2,3l-16V LPG, Bj. 1996, 164.000 km, AHK, Euro 2
LPG-Anlage BRC Sequent 24 mit STAKO 66L Tank
Zitieren
#9
Moin,

nochmal an dieser Stelle zum Verständnis:
  • Das alte System war ein komplettes, aufgeblasenes Content-Managing-System (Zikula). Davon war das Forum (Dizkus) nur ein einziges Modul unter vielen.
  • Dies hier ist eigentlich einzig und allein ein Forensystem, sonst nix. Lediglich bietet es einige Extras, wie z.B. Profilverwaltung, Private Nachrichten, Shoutbox (ist ein Plugin) und eine Portalübersichtsseite.
Weiter:
  • Eine private Gallery gibt es nicht und wird es erst einmal nicht geben.
  • Die Hauptgallery sichere ich gerade  - aber ich habe noch keine Ahnung wie und wo (vielleicht transsport.net?) ich die wieder einbinden werde. Habe ieh noch viel Arbeit damit, da hat das alte Zikula-Modul leider viel kaputt gemacht, das mir jetzt viel Arbeit bereitet.
Wer Ideen hat, immer raus damit.
Also realistische Zwinkern

Viele Grüße
FLATDOWN

*Vorteil der ganzen Sache aber - wie ihr vielleicht merkt: Das neue System läuft fix und stabil. Dabei läuft es im Moment nicht mal auf dem Server, sondern auf einem kleineren Paket.
[Bild: flatdown.png]
“Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück.”
(Pythagoras, antiker griechischer Philosoph, ca. 570 v.Chr. – 510 v.Chr.)
Zitieren
#10
Hallo Zusammen,

...vielen Dank für die Arbeit des Umziehens!

Leider war ich so doof mich bei meinem neuen Profilnamen zu vertippen :-(
Ich kanns nicht löschen und auch nicht ändern? Sehe ich die Funktion nur nicht?

ansonsten bin ich jetzt der pakstickjesus und nicht der plastikjesus ....
Zitieren
#11
Moin,

mich oder Schnezi (Moderator) ansprechen - dann geht sowas.
Ich habe das mal geändert, du kannst dich mit deinem neuen Namen einloggen!

Grüße
FLATDOWN
[Bild: flatdown.png]
“Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück.”
(Pythagoras, antiker griechischer Philosoph, ca. 570 v.Chr. – 510 v.Chr.)
Zitieren
#12
danke für die prompte Hilfe!
Zitieren
#13
Herrjeeeeeh und ich dachte schon, ich wär gekickt Smile. Naaagut.
Schade um die vielen alten Berichte aber gut hauptsache es geht weiter!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information [Neues Forum] Nachrichten an andere Mitglieder (Folge #2) flatdown 0 14.435 02.08.2015, 20:50
Letzter Beitrag: flatdown



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste